Blicks vom Kirchturm der Stadt Coswig
©Christine Nagel

Neue Musik im Fläming 2024

Neue Musik im Fläming 2024

Die außergewöhnliche Akustik des Mausoleums im Tierpark Dessau bildet auch in diesem Jahr einen gewichtigen Programmschwerpunkt. Die Reihe BLOW THE MAUSOLEUM wird fortgesetzt mit NATHAN PLANTE (Trompete), LIZ ALLBEE (Trompete) und CHRISTINE ABDELNOUR (Altsaxophon). Darüberhinaus gastieren bemerkenswerte Vokalisten im Mausoleum: NICOLE FERREIN mit Morton Feldmans monumentalem Werk Three Voices und YAHLI TOREN im Duo mit TOBIAS TÜGER (Tenorsaxophon).
Werke für das ungewöhnliche Trio ECHO_VON_NICHTS präsentieren PINA RÜCKER (Quarzglasschalen), INGALA FORTAGNE (Sopran) und HAYDEN CHISHOLM (Saxophon) im Mai im Simonetti Haus Coswig (Anhalt).
Der Wald um den Naturlehrpfad Bismarckstieg und die ganze Stadt Coswig entlang des Elbufers sowie die Waldpension Buchholzmühle werden im Juni vom WALDMUSIK-ORCHESTER bespielt, das der Komponist DIETRICH EICHMANN mit elf namhaften Solisten zusammenstellt.


 

Projektseite
flaemingmusik.wordpress.com/
Genre
Neue Musik (klassisch geprägte, zeitgenössische Musik)
Veranstaltungsformat
Konzertreihe
Veranstaltungsdaten
13.04.2024 | 
Mausoleum im Tierpark, Dessau
20.04.2024 | 
Mausoleum im Tierpark, Dessau
27.04.2024 | 
Mausoleum im Tierpark, Dessau
11.05.2024 | 
Simonetti Haus, Coswig (Anhalt)
08.06.2024 | 
Simonetti Haus, Buchholzmühle, Coswig (Anhalt)
27.09.2024 | 
Mausoleum im Tierpark, Dessau
28.09.2024 | 
Mausoleum im Tierpark, Dessau
Projektbeteiligte
  • Christine Abdelnour (Saxophon)
  • Liz Allbee (Trompete)
  • Nicole Ferrein (Gesang)
  • Nathan Plante (Trompete)
  • Yahli Toren (Gesang)
  • Tobias Rüger (Saxophon)
  • Trio echo_von_nichts (Pina Rücker (Quarzglasschalen), Ingala Fortagne (Sopran), Hayden Chisholm (Saxophon))
  • Waldmusik-Orchester (Christoph Gallio, Frank Gratkowski, Chris Heenan, Liz Allbee, Matthias Müller, Niko Meinhold, Torsten Papenheim, Stephan Bleier, John. Hughes, Spela Mastnak, Rudi Fischerlehn, Dietrich Eichmann)