Bühne
©Tanja Kernweiss

Intimacy Quarterly

Intimacy Quarterly

Intimacy Quarterly ist eine Konzertreihe die sich auf experimentelle Popmusik spezialisiert und dafür angenehme, sanfte Räume schafft. Sie findet 4x im Jahr in Münchens Technoclub Blitz statt. Gerade die Spielarten der Popmusik, die sich vornehmlich auf die Struktur konzentrieren, lassen Raum für Intimität und Community. Welchen Stellenwert hat Musik in der Gesellschaft? Was kann sie leisten, auch im Hinblick auf (politische) Bildung?
Begleitend bieten wir jeweils einen Workshoptag im Habibi Kiosk der Münchner Kammerspiele an. Im Zentrum steht die Vermittlung von Know How, Erfahrungwerten und gemeinsame, praktische Arbeit. Nach 2,5 Jahren Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen, wollen wir mit Konzertreihe und Workshop Orte schaffen, die intensive Momente mit gegenwärtiger Popmusik kreieren. Über Sound, Dramaturgie und räumliche Einrichtung gestalten wir ein Konzertsetting, das Reflektionsprozesse auslöst, die dann im Workshopformat individuell aktiviert werden.

Projektseite
www.instagram.com/intimacy.quarterly/
Genre
Experimenteller Pop, Rock oder Hip Hop
Veranstaltungsformat
Konzertreihe
Veranstaltungsdaten
30.03.2023 | Blitz Club, München
20.04.2023 | Habibi Kiosk, München
04.05.2023 | Blitz Club, München
22.06.2023 | Habibi Kiosk, München
23.07.2023 | Blitz Club, München
05.10.2023 | Habibi Kiosk, München
24.01.2024 | Blitz Club, München
13.02.2024 | Habibi Kiosk, München
Projektbeteiligte
  • Mira Mann (Stimme)
  • Ellen Arkbro (Trompete)
  • Anna Schübel (Produzentin)
  • YOR (Band)
  • Veronica Burnuthian (DJ / Produzent:in)
  • Stephanie Müller und Klaus Erika Dietl (Band)
  • Cornelia Pazmandi (DJ)
  • Les Trucs (Band)
  • What are People for? (Band)
  • Tom Zwotausend (DJ/Produzent)
  • Finn Ronsdorff (Stimme)
  • Ralph Heidel (Saxophon)
  • Federico Sanchez (Produzent)
  • Lina Zylla (Produzentin/Stimme)
  • Anton Kaun (Produzent)
  • Achim Seger (Stimme)
  • Theresa Seraphin
  • Joshua Neumann (Produzent)
  • Steffi Müller & Klaus Erika Dietl (Klangkünstler:innen)